Nov 01

Cross-Landesmeisterschaften und Westthüringer Cross-Bestenkämpfe in Ohrdruf am 28.10.2017

ALLE SCHLEUSINGER HOLEN EDELMETALL

Am Samstag begrüßte eine frische Brise die Teilnehmer der Landesmeisterschaft nördlich des Thüringer Waldes: Wie angekündigt, wurde es zum Wochenende windig und kühler und irgendwie passte es zum Flair eines Herbstcrosslaufs. So kannten es schon Eltern und Großeltern. Unsere sechs Schleusinger Athleten hatten sich warm genug angezogen und waren diesbezüglich, aber natürlich auch läuferisch gut vorbereitet.

WILHELM (AK8) kam als erster an die Reihe. In einem Feld von 61 Läufern durfte er am Start nicht lange zögern, um am Ende weiter vorn zu landen. So legte unser Jungathlet einen Blitzstart hin, bevor er die Kilometerrunde „bergan-bergab über Stock und Stein“ flitzte und am Ende die GOLDMEDAILLE gewann.
Unsere U14-Athletinnen LETIZIA (12), HANNA (13) und KIMI (12) mussten die anspruchsvolle Runde gleich zweimal bewältigen. Wichtig war es für die drei, nicht schon alle ihre Kräfte auf dem ersten Kilometer zu verpulvern. Einfacher gesagt als getan, wenn man Einzelmedaillen und eine Mannschaftsmedaille im Visier hat!
Am Ende belegte LETIZIA einen starken fünften Platz und KIMI einen guten 17. Platz im Feld der zwölfjährigen Athletinnen. HANNA wurde THÜRINGER LANDESMEISTERIN der dreizehnjährigen Läuferinnen. Außerdem reichte die Summe dieser drei Einzelleistungen für Silber in der U14-Mannschaftswertung!
Unsere beiden älteren Mädchen, VALERIE (15) und LARA (WU18), gewannen jeweils eine SILBERMEDAILLE in der Einzelwertung über zwei bzw. drei Kilometer.

>> Ergebnisse                              >> zu den Fotos

Okt 20

Trainingswettkampf am 29.09.2017

ERFOLGREICHE MEHRKÄMPFER BESTIMMEN DAS NIVEAU

An unserem Trainingssportfest unmittelbar vor den Herbstferien beteiligten sich 22 Vereinsathleten und vier Neuanwärter zwischen sechs bis zehn Jahren. Es gab viele gute Ergebnisse im 40m-Sprint, Weitsprung, Vortexwurf, Ringschleudern, Hindernislauf und dem abschließenden 600m-Lauf zu verzeichnen.
Besonders hervor stachen dabei unsere frischgebackenen Medaillengewinner der Westthüringer Meisterschaften –  ELISA, AARON und LOUIS …vor allem im Weitsprung. Im Vortexwurf dominierten ROBIN und MELVIN das Feld.
Der schnellste Junge über 600m wurde DANIEL, der schnellste Hindernisparcourläufer -WILHELM.  Im Parcour ebenfalls besonders fix unterwegs war unsere erst neunjährige Neueinsteigerin -MIA.
Alles in allem war zu spüren, dass dieser kleine Kräftevergleich auf Vereinsebene den meisten Kindern großen Spaß machte, auch wenn nicht jeder gewinnen konnte.

Am Ende steht der Wunsch der Trainer:
Liebe Eltern, lasst eure Sprößlinge häufiger bei Wettkämpfen mitmachen und nicht nur beim Training !!
Wir sind ein Sportverein und das regelmäßige Kräftemessen bei Wettbewerben ist ein Selbstverständnis 

>> Ergebnisse

>>zu den Bildern

 

Okt 13

Trainingslager in Tschechien vom 30.9.-10.10.2017

FERIENZEIT = TRAININGSZEIT
Schon seit vielen Jahren gehört es bei unseren erfolgreichen Athleten zur Routine, die Herbstferien für umfangreiches Grundlagentraining zu nutzen.
So waren unsere beiden diesjährigen Deutschen Meisterschafts-Teilnehmerinnen, LARA (17) und VALERIE (15), bereits zum siebten mal im „Höhentrainingslager-Tschechien bzw. Slowakei“…Unsere zwölfjährige amtierende 800m-Hallenmeisterin, LETIZIA, war zum zweiten mal mit von der Partie…
Gemeinsam wurden im schönen (aber dieses Jahr auch recht verregneten!) Erzgebirge viele Trainingkilometer „gedreht“ und die Ausdauer-u. Kraftgrundlagen für das vor uns liegende Trainingsjahr geschaffen.