Sep 17

Herbstsportfest in Eisenach am 10.09.2017

LETZTER TEST VOR DEN WESTTHÜRINGER MEHRKAMPFMEISTERSCHAFTEN (WTMM)

In Vorbereitung auf den wohl ranghöchsten thüringer Wettkampf für U12-Leichtathleten, gingen ELENA (AK7), LOUIS (AK9) und ROBIN (AK10) am vergangenen Sonntag nochmal zum Herbstsportfest in Eisenach an den Start.

LOUIS, der bei den WTMM in Gotha einen Vierkampf absolvieren wird, testete seine Form in den Schnellkraftdisziplinen 50m, Weitsprung und Ballwurf. Bei starker Konkurrenz gelangen ihm im Sprint und Weitsprung neue persönliche Rekorde, die zusammen mit einer soliden Wurfleistung und einer für ihn möglichen Bestzeit über 800m eine vordere Platzierung bei den WTMM ergeben könnten…In Eisenach schnupperte Louis jedenfalls schonmal „Podestluft“, indem er einmal Zweiter und einmal Dritter wurde.

Auch Louis jüngere Schwester ELENA konnte sich in Eisenach im Sprint und im Weitsprung über neue Bestleistungen freuen. Beim Sprung in die Sandgrube schaffte unsere erst siebenjährige Athletin eine Platzierung im Mittelfeld.

ROBIN gelang am Sonntag eine neue Bestweite im Ballwurf und auch der Sprung auf das dritte Podestplätzchen. Mit größerer Konzentration beim Abwurf wäre er drei von seinen sechs möglichen Versuchen wohl nicht übertreten und sogar Zweiter der Konkurrenz geworden.
Aber Übung macht ja bekanntlich den Meister!

 
Sep 13

Mitteldeutscher Ländervergleich in Mülsen am 09.09.2017

IM THÜRINGER AUSWAHLTEAM
Ihren ersten Einsatz in einer Auswahlmannschaft hatte am Samstag unsere 13-jährige amtierende 2000m-Landesmeisterin  HANNA.
Durch ihre guten Laufleistungen qualifiziert, durfte sie im Thüringer Leichtathletikteam beim MITTELDEUTSCHEN U14-LÄNDERVERGLEICH zwischen den Verbänden Sachsens, Sachsen/Anhalts und Thüringens in Mülsen (bei Zwickau) über 800m an den Start gehen.

Kurz nach den Sommerferien ist es für Mittelstreckler oftmals nicht leicht, gleich an das Niveau der vergangenen Wettkampfsaison anzuschließen. Deshalb ist HANNAS erkämpfter sechster Platz mit einer neuen Bestzeit (2:34,95min) auch ein richtig gutes Ergebnis!    
Herzlichen Glückwunsch, liebe Hanna!

Bisher schafften aus unseren Reihen insgesamt sieben Athleten die Nominierung in das Thüringer U14-Team zum Mitteldeutschen Ländervergleich:
LEOPOLD (2011: 60m Hürden/1000m), SOPHIE (2011: Hochsprung/ Weitsprung), LARA (2013: 800m), EMILIA (2013: 800m), KAROLIN (2015: 800m), VALERIE (2015: 800m), LENA (2016: 75m)

Fünf dieser Athleten qualifizierten sich später für Deutsche Meisterschaften, zwei von ihnen erkämpften sogar schon eine oder mehrere Medaillen…Wir sind gespannt, wo Hannas Weg hinführt!

>> Ergebnisse

Sep 08

Kinderzehnkampf in Erfurt am 02.09.2017

WIE DIE KÖNIGE DER LEICHTATHLETEN
Beim wohl umfangreichsten Thüringer Mehrkampf für Kinder waren viele leichtathletische Fähigkeiten und Fertigkeiten gefragt: So fand auf dem Sportplatz des Kauflanddaches der schon zur Tradition gewordene Kinderzehnkampf für Vier-bis Dreizehnjährige statt. Neben vier Laufdisziplinen (10m fliegend, Shuttlelauf, Hürdenlauf, Mittelstreckenlauf -400/800m je nach Alter), gab es außerdem drei Sprungdisziplinen (Weitsprung, Hochsprung, Stabweitsprung) und drei Wurfdisziplinen (Medizinballstoßen, Ringwerfen(-schleudern), Vortexwurf) zu bewältigen

Mit am Start waren unsere beiden Athleten PAULINE (AK8) und ROBIN (AK10).
Schon zum dritten mal nahmen die Geschwister an diesem Wettbewerb teil und das nicht ohne Grund!  …Machte es doch neben der Anstrengung auch immer großen Spaß!!!

PAULINE „glänzte“ in beinahe allen Disziplinen mit der besten Leistung, so dass selbst ein Sturz beim abschließenden Mittelstreckenlauf nicht mehr ihren Gesamtsieg gefährden konnte. Ihre besten Ergebnisse erreichte sie im Weitsprung (3,76m!), Sprint und Vortexwurf (18m).

ROBIN wurde insgesamt Fünfter seiner Altersklasse und legte ordentlich im Stabweitsprung (Drittbester) und Vortexwurf (27,50m/ Zweitbester) vor. Sehr gefreut hat er sich über seine neue 800m-Bestleistung!
Herzlichen Glückwunsch!!

>> Ergebnisse