Erfurter Hallenmeeting 06.01.2018

NEUE BESTLEISTUNG FÜR HANNA
Beim ersten Hallenwettkampf des Jahres ließen unsere Starter mit Optimismus auf die am 27./28.1.2018 stattfindenden Thüringer Hallenlandesmeisterschaften (HLM) blicken.
HANNA (AK14) verpatzte zwar alle drei Weitsprunganläufe, machte aber der 800m-Konkurrenz unmissverständlich ihre Medaillenambitionen für die Landesmeisterschaften klar.
LETIZIA (AK13) probierte sich über die Mittelstrecke lauftaktisch etwas aus und ist bis zum Höhepunkt sicherlich steigerungsfähig.
Durch Krankheit und Ferien etwas geschwächt gelang LENA noch nicht der Einzug ins 60m-Finale der fünfzehnjährigen Mädchen. Jetzt wird der Blick auf die HLM gerichtet.
LUCA (AK14m) war nach längerer Auszeit wieder am Start. Im Sprint ergatterte er eine Nominierung für den Endlauf.

>> Ergebnisse

Comments are closed.